Das

Hotel Caroline

Die Geschichte

Das Haus Gudrunstraße 138 wurde im Jahre 1892 als bürgerliches Mietshaus erbaut. 1972 wurde mit einem kleinen Pensionsbetrieb, welcher lediglich 6 Zimmer hatte, begonnen. Die seinerzeitige „Pension Caroline“ wurde nach dem Vornamen der Gründerin benannt. Das Hotel Caroline wird in seiner heutigen Form seit den 90er Jahren geführt.

Die Lage

Das Hotel Caroline liegt im 10. Wiener Gemeindebezirk, im Süden Wiens, in unmittelbarer Nähe zu einer beliebten Einkaufsstraße. Hier befindet sich auch die U-Bahnstation Keplerplatz (Linie U1) mit welcher Sie in 5 Minuten bequem das Stadtzentrum erreichen. Im Nahbereich wird auch der neue Wiener Hauptbahnhof zu finden sein. Die Umgebung bietet ein internationales Dienstleistungsspektrum von klassischen Restaurants bis Fastfood sowie viele Einkaufsmöglichkeiten.

Die verschiedenen Autobahnanschlüsse sind ebenfalls schnell zu erreichen.

Die Zimmerausstattung

Das Hotel Caroline verfügt über 79 Zimmer in verschiedenen Kategorien. Die Hotelzimmer verfügen über kostenlosen W-LAN Zugang, Telefon, Safe, Minibar und sind teilweise klimatisiert.
Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und verfügen über spezielle Bettwäsche für Allergiker. Gerne steht Ihnen auch ein Wäscheservice zur Verfügung.